Doppelhaushälften in Wörrstadt

Die DHH liegt im Neubaugebiet – Hinter der Bahn – von Wörrstadt in ruhiger nach Südwesten ausgerichteter Lage. Wörrstadt, die „Kleinstadt“ mit ländlichem Charakter besticht durch eine hervorragende Infrastruktur mit bester Autobahnanbindung und Zuganbindung ins Rhein-Main-Gebiet. Unzählige Einkaufsmöglichkeiten aller Art, Schulen bis zum Abitur und Kindergärten, sowie auch Ärzte sind in ausreichender Zahl vorhanden. Restaurants, Sportvereine sowie ein Freibad runden das Angebot für Ihre Familie ab.

Die Doppelhaushälften werden in Massivbauweise inkl. Keller erstellt. Das Kellergeschoss wird hier als weiße Wanne ausgeführt. Maler-/Tapezierarbeiten, Bodenbelege usw. sind im Kaufpreis erhalten. Jede Wohneinheit bekommt eine eigene Heizung, welche als Luftwärmepumpe ausgeführt wird. Diese kann bei bedarf auch kühlen ! Auf die Ausstattung kann derzeit noch Einfluss genommen werden. Die Fertigstellung ist für Herbst 2020 geplant, mit dem Bau wurde bereits begonnen!

DHH 1 ist bereits Reserviert!!!

  • 5 Zimmer, Küche, Bad, WC, Terrasse
  • 172 qm Grundstück
  • 129 qm Wohnfläche
  • 50 qm Nutzfläche
  • Keller
  • 2 PKW-Stellplätze

Kaufpreis: 408.500 €

Courtage: 25.000 €

DHH 2

  • 5 Zimmer, Küche, Bad, WC, Terrasse
  • 172 qm Grundstück
  • 121 qm Wohnfläche
  • 50 qm Nutzfläche
  • Keller
  • 2 PKW-Stellplätze

Kaufpreis: 411.500 €

Courtage: 25.000 €

DHH 3

  • 5 Zimmer, Küche, Bad, WC, Terrasse
  • 172 qm Grundstück
  • 140 qm Wohnfläche
  • 50 qm Nutzfläche
  • Keller
  • 2 PKW-Stellplätze

DHH 4 ist bereits Reserviert!!!

  • 5 Zimmer, Küche, Bad, WC, Terrasse
  • 172 qm Grundstück
  • 127 qm Wohnfläche
  • 50 qm Nutzfläche
  • Keller
  • 2 PKW-Stellplätze

Kaufpreis: 414.500 €

Courtage: 25.000 €

Veröffentlicht von

Udo Franz

Impressum: Vertretungsberechtigter: Udo Franz Umsatzsteueridentifikationsnummer: FA Bingen 08-044-60044 Berufskammer: IHK Mainz Aufsichtsbehörde: Verbandsgemeinde Wörrstadt, Zum Römergrund 2-5, 55286 Wörrstadt Gewerbeerlaubnis nach § 34 c GewO erteilt durch die VG Wörrstadt Information zur EU-weiten Regelung zur Online-Streitbeilegung Mit der seit 06.01.2016 gültigen EU-Verordnung Nr. 524/2013 wurde eine neue EU-Plattform eingeführt. Diese bietet eine einfache, effiziente, schnelle und kostengünstige außergerichtliche Lösung für Streitigkeiten, die sich aus Online-Rechtsgeschäften zwischen einem Unternehmer und Verbraucher ergeben. Über diesen Link gelangen Sie zur EU-Schlichtungsstelle: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.